Zum draussen geniessen! Hippe Sommerrestaurants in Zürich

Restaurant-Hopping gefällig? Von traditioneller Schweizer Küche bis koreanische Spezialitäten. Zürich bietet jede Menge Sommerrestaurants mit Terrassen, sodass man jeden warmen Abend ein neues besuchen möchte. Gerne empfehle ich dir meine Lieblingsrestaurants, in denen ich mich im Sommer draussen bis spät abends glücklich essen kann.

Allez à Europaallee! Miss Miu

Atsuko Yamano, Köchin und Drummerin und Park Tae-Soo, Künstler und Barkeeper sind die Gründer vom koreanischen Restaurant Miss Miu. Die Idee dafür ist in Tokyo entstanden, wo sich die beiden kennen und lieben lernten. Park’s Tante Miss Miu hat ihn und Atsuko auf dem Weg zu ihrem Traum begleitet. Daher auch der Restaurantname.

Im hinteren Bereich vom Lokal Miss Miu gibt es Grillstationen. Im Sommer lässt es sich aber wunderbar auf der bunt eingerichteten Terrasse an der Europaallee dem Geschirrgeklapper und Gesprächen neben sich lauschen und sinnieren.

Mein Menü-Tipp: Eines der Bibimpap mit Reis und Gemüse in einer heissen Steinschale.

Das Besondere: Einmal im Monat findet in der Gypsy Rose Bar eine Burlesque Show statt, die einen in eine Welt von Tanz und Kulinarik verführt.

Kulinarische Stadtoase – Hiltl Dachterrasse

Die Restaurantkette Hiltl ist weltweit das älteste vegetarische und vegane Restaurant und gehört zu den bekanntesten in Zürich. Mein Lieblingsstandort ist der an der belebten Bahnhofstrasse dennoch ruhig auf einer Dachterrasse gelegen. Es ist kein klassisches Restaurant, wo man sich hinsetzt und bedient wird, aber dafür kann man sich an einem Buffet vielfältige und aromatische Speisen auswählen. Die Süsskartoffeln beispielsweise, die Tofugerichte, Palak-Paneer, Jalapenos oder der Kartoffelsalat sind fein.

Was du wissen musst: An diesem Standort kannst du keinen Sitzplatz reservieren. Der Vorteil ist aber, die Wartezeit ist kurz und es gibt immer wieder einen Platz, der frei wird, vor allem zu zweit. Also am besten geduldig warten und sich auf das Essen freuen.

Restaurant Kiosk direkt am See

Einfache und feine Gerichte in einer rustikalen und chilligen Location inklusive Seeluft gibt es beim Kiosk. Früher stand hier ein wirklicher Kiosk. Der Name wurde für das Restaurant beibehalten und kann man sich gut merken. Die Leiter sind Michel Péclard und Flo Weber von der Pumpstation Gastro GmbH. Zur Restaurantgruppe gehört auch das Fischers Fritz und die Milchbar.

Im Kiosk empfehle ich dir die Focaccia und die Salate, die an einem schwülen Sommerabend perfekt geniessbar sind.

Am besten gehst du spontan vorbei, es gibt immer freie Plätze. Denn Reservationen sind erst ab 10 Personen möglich.

Titelbild: pexels

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: